www.heimathirsche.de

Die Heimathirsche - Kartoffelbraten 1999

Fotos von Tobias

'Posies' und 'Heimathirsche' 'Ihr seid so leise ...'
Im schönen Hasley Die Kartoffeln 'schwitzen'
Voll Schwung aufe Hütte, ey!

Stammtischbraten 30. - 31.10.1999

von Tobias

Nach einem langen Stammtischabend ist es recht schwer morgens aus den Federn zu kommen. Doch am Samstag, den 30.10.1999 mußte es so sein. In aller Herr Gotts Frühe, so gegen 10.00 Uhr morgens trafen sich die "Gnadenlosen" im Hasley, um einige Buchenstämme zu spalten, und danach ein lauschig-leckeres Kartoffelfeuerchen zu entzünden. Letzte Besorgungen wurden noch getätigt. (Katerfrühstück bestehend aus: Müllermilch, Bierknacker und Fleischwurst) In der Hütte lief alles auf Hochtouren. Heftiges Treiben zwischen Musikanlage aufbauen und Fass anschlagen.

Die ersten hungrigen trafen weit nach Mittag ein. Also wurden sofort die ersten Erdfrüchte in der astreinen Buchenglut vergraben. Nachdem der erste Hunger gestillt war, warteten wir nur noch auf den Posi-Stammtisch aus Hilden. Die Meute sollte so gegen 17.30 Uhr mit dem Zug in Olsberg eintreffen. Pünktlich zur Ankunft standen ausreichend Autos am Bahnhof. Nachdem die Übernachtungsmöglichkeiten bei Schmieß abgeklärt wurden, ging es mit unseren Gästen ab ins Hasley.

Dort wurde dann die zweite Lage Kartoffeln aus dem Feuer gezogen. Unseren Rheinländer Stammtischfreunden schien es sichtlich und hörbar zu schmecken. Na gut, genug gegessen. Beschäftigen wir uns lieber mit der Vernichtung der gebunkerten alkoholischen Getränke im Hasleyhüttenkeller!!! Unser Marcus "Sexmachine Bördebauer" Sommer war eifrig damit beschäftigt Apfelkorn und Spaten-Bier auf einmal runter zu spülen. Mit dem Zitat verbunden " Ich heiße Rene, und wer bist du? Ich bin der, der den Apfelkorn leer trinkt." Alles klar mit Korn Marcus!!!

Was gibt es sonst noch zu erwähnen? Ach ja, nachdem die Regionalhymnen (Sauerland & Das Altbierlied) gespielt wurden, und einige Biere später gab es von Olav noch eine "California-Dream-Boy-Einlage". Als er mit nacktem Arsch mitten in der Hütte stand wurde auch prompt ein Foto geschossen. Leider, oder vielleicht, Gott sei Dank, ist nur 1/3 von Olav zu erkennen. Wenig später lagen u.a. Olav, Kordula, Dom und Marcus "Sexmachine" wie die Maikäfer auf den Bänken, und waren am ratzen! Bärchen lag auf'm Tisch und ich hab es mir im Auto bequem gemacht.

Am nächsten Morgen, sprich, als es schon ziemlich hell draußen war, wurde ich ganz besonders nett von Flipper geweckt. Danke Flipper!!! Nun, als alle wach waren, und die ersten Heimathirsche wieder den Weg ins Hasley gefunden hatten, wurde die Megapfanne befeuert und mit Eiern & Würstchen voll gepackt. Die noch stark alkoholisierten Hildener kamen mehr oder weniger schnell zum Frühschoppen ins Hasley. Sofort wurde ein neues Fass Spaten angeschlagen, und dann ging es schon wieder los.

Pfanne leer, Fass leer! Zeit zum Abschied nehmen. Doch "The Members of Posi Stammtisch Hilden" brauchten noch einiges an Alkohol für die Rückfahrt. Auf dem Weg zum Bahnhof mussten wir noch bei Driller an der Tankstelle halten. Ich glaube Robin hat sich eine Flasche Glühwein gekauft. Und das im Oktober. Respekt!!! Mit großem "Hallo" wurden die Hildener zum Zug begleitet. Es war schön mit euch!!! Bis zum nächsten mal. Die restlichen Hirsche mussten nun unter Hochdruck das Hasley auf Vordermann bringen, denn am Abend ging es schon wieder nach Dortmund zum 6-Tagerennen. Na dann Prost! Marcus machte sich noch ein bisschen zum Affen, und hätte beinahe Hündchens traditionelle Deckenbeleuchtung zerstört. Alles in allem ein sehr gelungenes Fest, welches möglichst bald wiederholt werden muss!!!

Hossa, Hossa,

Tobias

Hier können alle 'Posies' sämtliche Bilder vom
Kartoffelbraten 1999 herunterladen (Passwort für die
ZIP-Datei bitte bei Rick erfragen):

braten99.zip 1,38 MB

zurück zur Bilderauswahl

© by Christoph Köster 2001